Gleiche Lautstärke

Alles zum Thema Wings X
Everything concerning Wings X
Benutzeravatar
mapr
Beiträge: 49
Registriert: 20. Jan 2023, 12:14

Hallo zusammen,

ist es möglich (ggf. mit Wings-Plugins) bei Musikstücken die eine unterschiedliche Lautstärke haben, diese in der Schau auf eine gleich Lautstärke zu bringen?

Viele Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Christoph Hilger
Beiträge: 2923
Registriert: 11. Dez 2021, 10:49

Hallo Matthias,

das Thema "Lautstärke" ist ein sehr komplexes Thema und ich weiß nicht, wie weit Du Dich mit dieser Thematik bereits grundlegend befasst hast. Daher fällt es mir schwer. Dir konkrete Ratschläge zu geben. Alleine die Frage: Was ist denn überhaupt "Lautstärke" ist alles andere als einfach zu beantworten.
Vielleicht kannst Du mal kurz beschreiben, was Du konkret erwartest und ob Du Dich schon einmal mit dieser Thematik bzw. einem sinnvollen Audio-Workflow befasst hast.

Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag!
Christoph Hilger
Benutzeravatar
mapr
Beiträge: 49
Registriert: 20. Jan 2023, 12:14

Hallo Christoph,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Stimmt was ist "Lautstärke" überhaupt?

Mit einem sinnvollen "Audio-Workflow" habe ich mich bis dato noch nicht befasst.

Mir ist aufgefallen, dass meine aktuell verwendeten Musikstücke eine unterschiedliche "Lautstärke" beim Abspielen haben und ich das gerne auf eine gleichbleibende (zu definierende) Lautstärke haben möchte. Sprich lautere Stücke ggf leiser und umgekehrt.
In wie weit das umsetzbar/machbar ist ... ?

Dir auch noch einen schönen Sonntag!

Matthias
Benutzeravatar
Christoph Hilger
Beiträge: 2923
Registriert: 11. Dez 2021, 10:49

Hallo Matthias,

grundsätzlich ist es ja trivial, Musikstücke in Wings X lauter und leiser zu machen. Die spannende Frage ist dabei aber, um wieviel das jeweilige Stück lauter oder leiser werden soll. Als ersten Anhaltspunkt kannst Du den in Wings X angezeigten Audiopegel nehmen. Der farbige Balken zeigt die sogenannte RMS-Lautstärke an, die etwas ein Maß für die subjektiv empfundene Lautstärke ist und der dünne weiße, horizontale Strich zeigt den momentanen PeakLevel an, der ganz wichtig ist, um Übersteuerungen zu vermeiden.
Leider wird das Thema "Audio" bei der Audiovision tendenziell sehr stiefmütterlich behandelt, aber es gibt auch hier im Forum einige ausgewiesene Spezialisten (z.B. Dieter Hartmann), die Dir vielleicht Literatur-Tipps für die eigene Weiterbildung geben können...

Viel Spaß bei der Beschäftigung mit diesem spannenden Thema!
Christoph Hilger
Benutzeravatar
Dieter Hartmann
Beiträge: 301
Registriert: 11. Dez 2021, 19:38
Wohnort: Wedemark - Deutschland
Kontaktdaten:

Hallo Mattias,

es gibt eine Norm nach der die empfundene Lautstärke gemessen und eingestellt wird, die EBU R128. Von Melda Production ist das VST Plugin „Loudness Manager“ verfügbar, das nach diesem Verfahren arbeitet. Es kann mit Wings X Pro verwendet werden, aber der Workflow ist ziemlich umständlich. Ich hatte Christoph schon vor Jahren gebeten, einen sinnvollen Loudness-Workflow in Wings zu integrieren. Laut seiner Aussage gibt es zu wenige Anwender, die sich für die Thematik interessieren. Aber mit dir sind wir schon zwei - oder gibt es vielleicht doch noch mehr …

Viele Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Christoph Hilger
Beiträge: 2923
Registriert: 11. Dez 2021, 10:49

Hallo Matthias,

es gab früher in Wings 7 Pro das sogenannte K-System für genau diesen Zweck. Ich bin ja selbst ein sehr an Audio interessierter Mensch und habe das damals für eine große Errungenschaft in Wings 7 gehalten, die einem Anwender das Leben bzgl. Audio sehr deutlich erleichtern kann. Dieter Hartmann und ich haben damals z.B. in Seminaren als überzeugte Vertreter dieses Systems die Werbetrommel dafür gerührt. Nach einer Weile habe ich leider feststellen müssen, dass praktisch niemand bereit ist, sich mit diesem wichtigen Thema ernsthaft auseinanderzusetzen. Das ist der Grund dafür, dass wir das K-System bzw. dessen Nachfolger bisher in Wings X nicht implementiert haben. Für Interessierte gibt es aber zumindest (wie oben schon geschrieben) den RMS-Level in der Anzeige des Audio-Pegels.

Ich wünsche noch einen schönen Sonntagnachmittag!
Christoph Hilger
Benutzeravatar
mapr
Beiträge: 49
Registriert: 20. Jan 2023, 12:14

Hallo Christoph, hallo Dieter,

vielen Dank für euere Anregungen.
Werde mir das mal anschauen und ggf. auf euch zurückkommen.

Viele Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Dieter Hartmann
Beiträge: 301
Registriert: 11. Dez 2021, 19:38
Wohnort: Wedemark - Deutschland
Kontaktdaten:

Hallo Matthias und Christoph,

ich bin momentan in Zingst beim Fotofestival Horizonte und daher kann ich weitere Tipps und Infos zum Umgang mit Lautstärke erst nächste Woche geben. In Wikipedia ist einiges zu „Empfehlung EBU R128“ nachzulesen lesen, was für einige sicher etwas abstrakt erscheinen mag. Ich versuche verständlichere Infos zu finden.

Das K-System war ein ziemlich umfassender Ansatz, der auch die Abhörumgebung mit einbezog, was viele AV-Anwender überforderte. Aus meiner heutigen Sicht sollte man mit Hilfe von R128 den Anwender vor den schlimmsten Fehlern bewahren und auf den richtigen Pfad bringen. Ich weiß, dass zum Teil selbst professionelle Vortragsreferenten massive Fehler beim Umgang mit Lautstärke und beim Aussteuern des Soundtracks machen.

Viele Grüße aus Zingst
Dieter
Benutzeravatar
Dieter Hartmann
Beiträge: 301
Registriert: 11. Dez 2021, 19:38
Wohnort: Wedemark - Deutschland
Kontaktdaten:

Hallo allerseits,

ich habe gerade im Forum "Wings X Kreativ & Technik" detailierte Infos zu EBU R128 und ein paar verständliche Tipps zum Umgang mit Lautheit eingestellt:
viewtopic.php?t=1208

Viele Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Christoph Hilger
Beiträge: 2923
Registriert: 11. Dez 2021, 10:49

Hallo Dieter,

herzlichen Dank für Deinen tollen und sehr hilfreichen Beitrag! :-)

Viele Grüße und noch einen schönen Tag!
Christoph Hilger
Antworten